Skip to main content

News

WAS BEI UNS
PASSIERT.

kpunktnull in den Medien

In den vergangenen Tagen und Wochen gab es reichlich Besuch von Medienmenschen bei kpunktnull. So fragte das Magazin „brand eins“ nach dem Erfolgsgeheimnis des Spinning-Rads Peloton. Unser Gründer Thomas Knüwer – ebenso begeistertes Peloton-Mitglied wie unser anderer Geschäftsführer Frank Horn – sieht dies vor allem im Aufbau der Community und glaubt nicht, dass der Peloton-Boom schon beendet ist.

Alles weitere lesen Sie in der spannenden Story „Läuft!“ auf seit 60 der aktuellen „brand eins“.

Um die TV-Spots der Parteien drehten sich dagegen die Fragen der „Aktuellen Stunde“ des WDR. Den Beitrag – inklusive einer Einordnung Knüwers – können Sie derzeit noch in der WDR Mediathek unter diesem Link sehen. 

Gleich mit einem mobilen Podcast-Studio rollten die E-Business-Experten Prof. Tobias Kollmann und Prof. Klemens Skibicki auf unseren Parkplatz. In ihrem „Digital//Duell“ besprechen sie jede Woche aktuelle Nachrichten aus dem Bereich der digitalen Transformation mit einem Gast. In der gerade erschienen Ausgabe debattieren sie mit Thomas Knüwer unter anderem über das aktuelle Rezo-Video und die Digitalstrategien der deutschen Autokonzerne. Vorwarnung: Es fällt das Wort „Elektroschrott“.

Auch über die Frage, wie viel Home Office für Unternehme und ihre Mitarbeiter wünschenswert ist, sorgt weiter für unterhaltsame Debatten. Bei den „Netzstimmen“ maß sich Knüwer – bekannter Kritiker der Home Office-Euphorie – mit den Digitalberatern Gerit Eicker und Volker Gassner:

Weitere Themen finden Sie hier