Skip to main content

News

WAS BEI UNS
PASSIERT.

2020 – Gedanken zur Zukunft des Internet

Verleger Hubert Burda, Axel-Springer-Chef Matthias Döpfner, Waz-Lenker Bodo Hombach und Ex-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers – eine bemerkenswerte Runde. Gemeinsam zeichnen sie als Herausgeber des Sammelbandes „2020 – Gedanken zur Zukunft des Internet“, der jüngst im Klartext-Verlag erschienen ist. Zu den Autoren der Aufsätze zählen weitere bekannte Namen wie Bundesfamilienministerin Kristina Köhler, Medien-Vordenker Jeff Jarvis und Telekom-Chef René Obermann. Auch kpunktnull-Gründer Thomas Knüwer schrieb einen Beitrag, in dem er sich mit der Frage beschäftigt, wie Social Media die Wirtschaft verändert. „2020 – Gedanken zur Zukunft des Internet“ ist in jeder Buchhandlung erhältlich – oder hier bei Amazon:

2020 – Gedanken zur Zukunft des Internet

weiterlesen

B2B und Social Media

Sie kennen Starbucks, klar. Coca-Cola. Ford. Aber kennen Sie Indium? Wahrscheinlich nicht. Indium produziert Metalllegierungen und Lötmetalle. Ein reinrassiges B2B-Unternehmen mit einem Geschäft, das für die breite Masse der Bevölkerung recht unsexy daher kommt.



weiterlesen

Integration

Der schlimmste Satz im digitalen Zeitalter lautet: „Wir müssen da rein.“ Meist sprechen ihn Chefs und ausbaden dürfen das dann die Mitarbeiter. Dieses „da“ ist das Internet und all seine Verästelungen.



weiterlesen